Glossar

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

 

Verbraucherschutz

Maßnahmen zum Schutz von Gesundheit und Sicherheit sowie der wirtschaftlichen Interessen der Verbraucher. Den Grundstein für Verbraucherpolitik legte der amerikanische Präsident John F. Kennedy in einer Rede vor dem US-Kongress. Darin deklarierte er das Recht der Verbraucher auf Sicherheit, Information, Wahlfreiheit und darauf, Gehör zu finden. Verbraucherschutz erfolgt in erster Linie durch gesetzliche Regelungen, die die Marktposition der Verbraucher stärken. Die Europäische Union hat die Verbraucherrechte in den 1980er- und 1990er-Jahren erheblich ausgeweitet. In Deutschland ist beispielsweise das 2003 verabschiedete Gesetz zur Information von Verbraucherinnen und Verbrauchern im Lebensmittelverkehr im Land Berlin zu nennen. Darüber hinaus informieren und beraten Verbraucherorganisationen wie beispielsweise die Verbraucherzentralen den Konsumenten. International führende Handelsunternehmen wie die METRO GROUP, die sich ihrer Verantwortung für die Gesundheit der Verbraucher stellen, haben eine eigene Qualitätssicherung. Sie soll die Lebensmittelsicherheit verbessern und sicherstellen, dass nur einwandfreie und qualitativ hochwertige Produkte in die Märkte gelangen. 

Seite teilen