Glossar

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

 

Umweltzeichen

Gütezeichen, mit dem Produkte ausgezeichnet werden, die geringe oder keine nachteiligen Auswirkungen auf die Umwelt haben. Das Umweltzeichen „Blauer Engel“ erhalten Unternehmen für ihre Produkte auf Antrag beim Umweltbundesamt. Bei der Beantragung des Blauen Engels erhebt die Zeichenvergabestelle RAL (Reichsausschuss für Lieferbedingungen) eine einmalige Bearbeitungsgebühr. RAL ist das Deutsche Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. (Gründungsjahr 1925). Nach Abschluss eines Zeichenbenutzungsvertrags ist an RAL ein gestaffelter Jahresbeitrag zu leisten. Dessen Höhe richtet sich nach dem jährlichen Gesamtumsatz aller mit dem jeweiligen Umweltzeichen gekennzeichneten Produkte. Zusätzlich führen die Zeichenbenutzer einen bestimmten Betrag an den beim RAL eingerichteten Umweltzeichen-Werbefonds ab. Aus dem Werbefonds werden Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit für den Blauen Engel finanziert. Inzwischen gibt es auch ein Umweltzeichen der Europäischen Union, das EU Ecolabel, auch Euroblume genannt: eine Blüte am Stiel mit zwölf Blütenblättern in Form von Sternen. 

Seite teilen