Glossar

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

 

SB-Kasse (Self-Checkout)

Halbautomatische Kasse, an der der Kunde die Waren bezahlen kann, ohne dass Kassenpersonal anwesend sein muss. Der Kunde scannt die Produkte selbst, legt sie in eine Einkaufstasche und bezahlt direkt am Automaten an der SB-Kasse. Dabei kann er bar oder per EC-/Kreditkarte bezahlen. SB-Kassen hat die METRO GROUP als eines der ersten Handelsunternehmen in Europa in ihrem damaligen Future Store eingesetzt. Heute kommen die SB-Kassen in zahlreichen Real SB-Warenhäusern zum Einsatz. Eine weitere Variante ist die sogenannte SB-Schnellkasse, bei der die Erfassung des Einkaufs und der Bezahlvorgang getrennt sind. Zunächst scannt der Kunde die Strichcodes seines Einkaufs selbstständig ein oder lässt diese von einem Mitarbeiter einscannen. Anschließend erhält er einen Bon, mit dem er sich zur Zahlstation begibt. An diesem Gerät wählt er zwischen Bar- oder Kartenzahlung. Da mehr Zahlstationen als SB-Schnellkassen zur Verfügung stehen, bestimmt der Kunde das Bezahltempo selbst, ohne sich von den nächsten wartenden Kunden unter Druck gesetzt zu fühlen. Zudem ist eine größere Anonymität, beispielsweise bei der Eingabe der PIN, gewährleistet. SB-Schnellkassen sind ebenfalls an einigen Real-Standorten im Einsatz. 

Seite teilen