Glossar

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

 

QR-Code

Quick Response, deutsch: schnelle Antwort. Ein zweidimensionaler Code, der im Jahr 1994 zur Markierung von Baugruppen und Komponenten für die Logistik in der Automobilproduktion entwickelt wurde. Der QR-Code hat ein quadratisches Format und besteht aus schwarzen und weißen Punkten, in denen die Informationen gespeichert sind. Quadrate in drei der vier Ecken geben die Orientierung vor. Die Daten sind durch einen fehlerkorrigierenden Code geschützt, sodass sie auch bei einem Verlust von bis zu 30 Prozent noch dekodiert werden können. QR-Codes können mit Smartphones, Tablet-PCs oder Notebooks mit Kamera und entsprechender Software gelesen werden. Daher wird der QR-Code inzwischen auch für viele konsumorientierte Anwendungen genutzt, beispielsweise um den Kunden Zusatzinformationen zu Produkten zu geben.

Seite teilen