Glossar

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

 

Massendistribution

Absatz von Massengütern (Gebrauchsgüter oder Verbrauchsgüter), die einheitlich von einem großen Verbraucherkreis nachgefragt und meist über einen langen Zeitraum produziert werden. Bei der Massendistribution können Handelsunternehmen im Allgemeinen eine größere Lagerumschlagsgeschwindigkeit realisieren. Zugleich können Größendegressionsvorteile genutzt werden. Diese entstehen beispielsweise, wenn die Fixkosten eines Handelsunternehmens für Lagerhaltung oder Visual Merchandising auf eine größere Anzahl von verkauften Produkten verteilt werden. Die Distribution der Massengüter erfolgt für gewöhnlich über Großbetriebsformen des Einzelhandels wie zum Beispiel Filialunternehmen im Handel, Warenhäuser und Discounter. Siehe auch diskontierende Massendistribution.

Seite teilen