Glossar

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

 

Listungsgebühr

Die Listungsgebühr ist ein Betrag, der zwischen dem Händler und dem Hersteller für die Aufnahme eines neuen Produkts in das Sortiment ("Sortimentsauflistung") vereinbart wird. Die Listungsgebühr repräsentiert in Form eines Listenrabatts einen Rabattpreis, den der Hersteller dem Händler entweder einmalig oder auf den Preis des jeweiligen Artikels bei jeder Warentransaktion gewährt. Wirtschaftliche Gründe für die Listungsgebühr sind zum einen die Risikoteilung bei der Produkteinführung. Neue Produkte aufzunehmen ist riskant und die Kosten sind hoch, daher teilen sich Hersteller und Händler diese. Zum anderen geht es um die effiziente Nutzung des Regalplatzes, der nur begrenzt vorhanden ist.

Seite teilen