Glossar

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

 

Initial Public Offering (IPO)

Wörtlich übersetzt das erstmalige öffentliche Angebot. Bezeichnet den Börsengang eines Unternehmens, also die erstmalige Platzierung von Aktien auf dem Kapitalmarkt. Ein IPO wird in der Regel von einer oder mehreren Banken begleitet. Aufgrund der zu erbringenden Nachweise für Kapitalgesellschaften ist meist eine Vorbereitungszeit von einem Jahr für den tatsächlichen Börsengang erforderlich. Unternehmen können durch einen IPO ihre Liquidität steigern und ihr Wachstum finanzieren, verpflichten sich aber im Gegenzug, die Anteilseigner an ihrem Erfolg zu beteiligen.

Seite teilen