Glossar

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

 

Erlebnishandel

Berücksichtigung der gewachsenen Freizeit- und Erlebnisorientierung des Konsumenten bei der Ladengestaltung und der Warenpräsentation. Beispielsweise setzen Kaufhäuser oder Fachgeschäfte verstärkt Lichteffekte, Farben, Musik oder interaktive Elemente ein – etwa das Ausprobieren eines Golfschlägers direkt im Geschäft –, um damit spezielle Erlebniswelten zu schaffen. Ziel ist es, die Verweildauer der Kunden zu erhöhen, Impulskäufe zu fördern und die Kunden durch besonderen Service an die Kaufstätte zu binden. Die verschiedenen Vertriebsmarken der METRO GROUP folgen auf großen Teilen ihrer Verkaufsflächen der erlebnisorientierten Warenpräsentation.

Seite teilen