Glossar

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

 

Efficient Consumer Response(ECR)

Bezeichnet die ganzheitliche Betrachtung der gesamten Versorgungskette unter Berücksichtigung eines kundenorientierten Angebots. ECR stellt die bestmögliche Orientierung des Handels an den Erwartungen und Bedürfnissen der Kunden somit in den Vordergrund. Die Konsumentenbedürfnisse müssen auf möglichst effiziente Weise erfüllt werden. Dies gelingt nur, wenn Geschäftsprozesse über die gesamte Wertschöpfungskette vom Zulieferer über den Hersteller bis zum Handelsunternehmen und schließlich zum Konsumenten analysiert und optimiert werden. Dank ECR lassen sich potenzielle Versorgungslücken, beispielsweise drohende Out-of-Stock-Situationen, schnell erkennen und vermeiden. Auch die Gesamtmenge der bevorrateten Ware kann mithilfe von ECR exakt auf die Abverkaufssituation abgestimmt werden, sodass keine Lagerüberhänge entstehen. Die Prozesse entlang der Wertschöpfungskette lassen sich auf der Grundlage von ECR effizienter gestalten. Das führt zu Zeit- und Kosteneinsparungen und zu einem verbesserten und lückenlosen Warenangebot für die Kunden. In der METRO GROUP wird der ECR-Ansatz unter anderem im Rahmen des Category Managements umgesetzt.

Seite teilen