Glossar

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

 

Corporate Responsibility (CR)

Zu Deutsch: unternehmerische Verantwortung. Der Begriff CR (auch CSR, Corporate Social Responsibility) umschreibt den freiwilligen Beitrag von Unternehmen zu einer ökologisch und sozial verantwortungsvollen Entwicklung der Gesellschaft, der über die gesetzlichen Forderungen (Compliance) hinausgeht. CR steht für verantwortliches unternehmerisches Handeln aus der eigentlichen Geschäftstätigkeit (Kerngeschäft) heraus. In der Praxis können CR-Aktivitäten beispielsweise das Engagement der Unternehmen für den Klima- und Ressourcenschutz, die Förderung umwelt- und sozialverträglicher Produkte oder die Gestaltung guter Arbeitsbedingungen für die eigenen Mitarbeiter umfassen. Auch der Austausch mit den relevanten Anspruchs- beziehungsweise Interessengruppen (Stakeholdern) ist Teil des CR-Engagements. Für die METRO GROUP bedeutet CR vor allem gesellschaftlich verantwortungsvolle Zukunftssicherung. Dabei berücksichtigt sie in wirtschaftlichen Entscheidungen frühzeitig soziale und ökologische Erfordernisse im Eigengeschäft sowie entlang ihrer Lieferketten. Ihre vielfältigen Aktivitäten im Bereich CR dokumentiert die METRO GROUP in ihrem Corporate Responsibility Report (Nachhaltigkeit) sowie im Geschäftsbericht. Der 2009 in der METRO GROUP gegründete Nachhaltigkeitsrat hilft dabei, dass nachhaltiges Wirtschaften in der Strategie des Unternehmens verankert und über entsprechende Zielvorgaben umgesetzt wird.

Seite teilen